Aktuelle Holzmarktlage

Der Holzmarkt im April 2020:

Der Preis für das Fichtenleitsortiment beträgt im April 60 € / FM. Der Preisabschlag für Käferholz liegt bei 30 € / FM. Die Preise werden nun monatlich ausgehandelt, daher sind Aussagen für Mai und Juni (noch) nicht möglich.

Bei den Sägewerken herrscht Unsicherheit, was Holzeinkauf und Schnittholzabsatz betrifft.  Es ist möglich, dass die Sägewerke schließen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, sollte es auftreten. Die WBV richtet die bekannten Sammellagerplätze ein, um das aufzuarbeitende Holz aus dem Wald bringen zu können. Es werden für die Aufarbeitung und den Transport des Schadholzes wieder Fördermittel bereitgestellt. Hierfür ist, wie im letzten Jahr auch, eine ausgefüllte und unterschriebene Beteiligtenerklärung notwendig. Diese finden Sie hier (anklicken). Bitte wenden Sie sich für die Beantragung der Förderung an den zuständigen Förster vom AELF.

Wir bitten die Mitglieder, Mindermengen unter 15 FM auf die Sammler in Mögling und Ölling zu bringen. Bitte messen sie das Holz und lassen Sie uns die Holzliste zukommen. Dies ist notwendig, um das Holz, das als Sammelpartie vermarktet wird, bei der Abrechnung auseinanderhalten zu können. Kleinstmengen, die zuhause gelagert werden, können nicht vermarktet werden! Dieses Holz muss auf einen Sammellagerplatz gebracht werden! Wir bitten, dies zu beachten.

Fichtenlangholz kann gegenwärtig nicht mehr vermarktet werden.

Frisches Papierholz kann vermarktet werden, Mengenreduzierungen sind jedoch möglich. Der Preis beträgt 27,50 € / RM.

Hackware wird bis auf weiteres folgendermaßen vergütet:

für Mengen ab 60 SRm: 2,50 € / SRm, Mengen zwischen 30 und 60 SRm: 2,00 € / SRm, Mengen unter 30 SRm werden ohne Gewinn vermarktet.


Eiche
gute Nachfrage ab 10 Fm Mindestmenge
Preise je nach Dimension und Qualität zwischen 100 und 250€

sonstiges Laub- und Nadelholz
Preise auf Anfrage

Aushaltung:

  • Abschnitte (LAS): 5m oder 4 m + 10 cm Längenzugabe, Zopf mind. 15 cm o.R. (ohne Rinde)
  • Langholz (L): 17 – 19,5 m + 2 % Längenzugabe, Zopf mind. 20 cm
  • Papierholz (IS):  2 m und 3 m, Mittendurchmesser zwischen 10 cm – 30 cm
  • Kiefernabschnitte: ausschließlich 5,10 m Fixlängen