Aktuelles

Kurz vor Jahreswechsel wurde in den Preisverhandlungen für das 1. Quartal 2023 ein Preisanstieg von 10 €/fm im Leitsortiment Fichte 2b+ BC Qualität erzielt. Der Auszahlungspreis für Fichten-Abschnitte liegt bis Ende des Quartals bei 110 €/fm im Leitsortiment. Für D-Holz und Käferholz werden je nach Abnehmer zwischen 80 und 90 €/fm bezahlt. Fichten Langholz wird mit Bestpreis 115€/fm in Güteklasse B bewertet, eine Aushaltung muss aber in zwingender Rücksprache mit der Geschäftsstelle erfolgen. Der Preis für Fichten-Papierholz liegt bei 42,50 €/rm, der Vertrag läuft bis zum 31.01.23, eine größere Änderung des Papierholzpreises nach Vertagsablauf wird nicht erwartet.

Weil die Nachfrage nach frischem Rundholz von Seiten der Sägewerke momentan sehr gut ist, werden die Holzpolter derzeit sehr zügig abgefahren. Sollten Sie einen Einschlag planen, melden Sie sich bitte vorher zur genaueren Längenaushaltung und Absprache telefonisch in der Geschäftsstelle. 

Da der Boden derzeit nicht gefroren ist (Stand 28.01.23), werden aktuell noch Pflanzungen nachgeholt, die Ende Dezember 2022 nicht mehr ausgeführt werden konnten. Die Böden sind dezeit gut durchnässt, so liegen optimale Bedingungen für eine Pflanzung vor. Sollten Sie eine Aufforstung planen, bei der wir Sie unterstützen sollen, lassen Sie uns bitte sobald als möglich den Kultur- und Arbeitsplan zukommen. Der Pflanztrupp wird im März 2023 nochmals für die Waldbesitzer in der Region Pflanzungen ausführen, was aber schon jetzt erledigt werden kann startet mit größeren Anwuchserfolgen ins Frühjahr.

Die WBV Landau möchte jeweils im Frühjahr und im Herbst 2023 einen zweitägigen Motorsägenkurs anbieten. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, werden aber planmäßig an einem Freitag/Samstag stattfinden. Wer Interesse an solch einem Kurs hat, meldet sich bitte in der Geschäftsstelle.

In Zusammenarbeit mit dem AELF Landau-Pfarrkirchen sind im Jahr 2023 wieder verschiedene Informationsveranstaltungen geplant, genaue Termine werden noch in der Tagespresse, auf der Homepage und in weiteren Rundbriefen veröffentlicht.